Antrag auf Mitgliedschaft für Studios

Mit über 80 Fitness Studios ist der BLV-BFK e.V. der größte Studioverband in Bayern.

Diese Standards sind uns nicht genug, deshalb geben wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit sich regelmäßig bei unseren Seminaren und Vorträgen unserer Top Coaches und von den erfahrensten Fachleuten weiterzubilden. Wie in den meisten Sportarten üblich, werden die Erkenntnisse aus dem Leistungssport genutzt, um diese in geeigneten Konzepten auf dem Breitensport anzuwenden. Für uns ist es wichtig, das unsere Fachabteilungen (Leistungs- und Breitensport) im engen Austausch stehen, um so nachhaltige Konzepte in den Bereichen Training und Ernährung  zu entwickeln, zu verbessern und diese den Trainierenden zur Verfügung zu stellen.

A U F N A H M E A N T R A G

Ich beantrage hiermit die Aufnahme als ordentliches Mitglied in den Bayerischen Landesverband für Bodybuilding, Fitness und Kraftsport e.V. Antragsteller kann nur ein Sportstudio, eine Sportschule oder ein Sportverein sein. Der freiwillige Austritt erfolgt durch eine schriftliche Erklärung an die Geschäftsstelle unter Einhaltung einer vierteljährlichen Kündigungsfrist zum Schluss des Kalenderjahres. Ich erkläre mich als Antragsteller mit den Aufnahmebedingungen einverstanden und verpflichte mich, die Interessen des Verbandes zu  fördern. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 153,50 € und ist immer im Januar für das laufende Jahr fällig.

A N T R A G

auf Erwerb der Studiolizenz.
Ich beantrage hiermit die Aufnahme als ordentliches Mitglied in den zuständigen Landesverband. Die Studio-Lizenzgebühr beträgt einmalig 100 € und ist nach der Genehmigung der Anträge inkl. des ersten Mitgliedsbeitrages zur sofortigen Zahlung fällig.

Der Antrag auf Erwerb der Studiolizenz kann nur genehmigt werden, wenn die Auflagen gemäß
§ 1 der Verfahrens-. Geschäftsordnung des DBFV e.V. erfüllt werden. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand des zuständigen Landesverbandes.
Eine eventuelle Ablehnung bedarf keiner Begründung.
Bei Austritt ist die Studiolizenz-Urkunde an den DBFV e.V. zurückzugeben!
Informationen zu unserem Sport und zur internationalen Verbandsstruktur.